Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Auskunftsdatenbank "Warenursprung und Präferenzen online" in neuem Outfit

Nürnberg (27.02.2017) - Der Internetauftritt wurde in Design und Optik bei gleichzeitiger Erhaltung des Wiedererkennungswertes angepasst. Durch neu gestaltete Abfrage- und Suchmöglichkeiten ist die gewünschte Information noch einfacher und schneller recherchierbar, Rechtstexte werden dabei nutzerfreundlicher dargestellt.

Am 1. März 2017 wird die webbasierte Auskunftsdatenbank "Warenursprung und Präferenzen online", kurz "WuP online", in einer grundlegend neugestalteten Version unter der bekannten Internetadresse https://wup.zoll.de/wup_online/index.php verfügbar sein.


Insbesondere wird dies durch nachfolgende Neuerungen erreicht: Mit der neu konzipierten Startseite rückt ein zentrales Element von WuP online, dem unmittelbaren Zugang zur länderbezogenen Verarbeitungsliste, in den Vordergrund. Durch die Kombination Länderauswahl und Angabe eines Kapitels oder einer HS-Position, werden ohne weitere Zwischenschritte die gesuchten Verarbeitungskriterien angezeigt. Die dargestellten Rechtstexte werden jetzt auf einer Seite abgebildet. Aus einem Inhaltsverzeichnis heraus können nun einzelne Artikel auf der gleichen Seite geöffnet und geschlossen werden. Somit wird das vergleichende oder artikelübergreifende Su-chen und Lesen in den Ursprungsprotokollen möglich. In den ebenfalls neu konzipierten Rubriken „Hilfe“ und „FAQ“ werden zudem detaillierte Beschreibungen und Hinweise zur Anwendung von WuP online angeboten.

Gleichzeitig wird ab 1. März 2017 auch eine mobile Variante für Tablets und Smartphones verfügbar sein.

Ansprechpartner beim Zoll: Günther Mößler (E-Mail: DVIA5.gzd(at)zoll.bund.de)

 

Quelle: Neswletter International IHK Nürnberg