Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Bayerische Delegationsreise nach Saudi-Arabien

München (13.11.2014) - Unter Leitung von Staatssekretär Pschierer findet vom 26.- 30.01.2015 eine ‎Delegationsreise in die Ballungszentren Riad und Dammam statt. Branchenschwerpunkt: Infrastruktur-‎Sektoren Chemie, Bau, Maschinen/Automatisierung und Bahntechnik.‎ Anmeldung bis 21.11.2014!

Technologieführer Bayern: Partner beim Infrastrukturausbau in Saudi-Arabien

Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer wird vom 26.- 30. Januar 2015 mit bayerischen ‎Unternehmern die Ballungszentren Riad und Dammam besuchen. Der Branchenschwerpunkt der Reise ‎liegt auf den Infrastruktur-Sektoren Chemie, Bau, Maschinen/Automatisierung und Bahntechnik.‎

Auf dem Programm von Staatssekretär Pschierer stehen neben politischen Terminen Besuche bei ‎saudi-arabischen Unternehmen sowie Gespräche mit Multiplikatoren aus den Branchen, mit dem Ziel gute ‎Erstkontakte für Sie zu ermöglichen.‎

Die Reisekosten (Flug und Hotel: ca. EUR 4.050,- Business bzw. EUR 2.200,- Economy) sowie ggf. ‎die Kosten für Ihr individuelles Programm (evtl. Kooperationsgespräche, etc.) sind von Ihnen selbst zu ‎tragen. Die Kosten für das gemeinsame Programm werden im Zuge der Außenwirtschaftsförderung ‎des Freistaates Bayern übernommen.‎

Anmeldung:
Bayerische Firmen mit o.g. Branchenprofil werden gebeten, Ihr Interesse an einer Teilnahme zeitnah ‎unter www.bayern-international.de/saudiarabien2015 mitzuteilen. Anschließend erhalten Sie umgehend ‎die Zugangsdaten zu unserem ReiseNet und können sich dort verbindlich anmelden.
(Anmeldeschluss: Freitag, 21. November 2014.)

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.‎

Evtl. Fragen richten Sie bitte an:‎
Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH
Bayern International
Herrn Marco Flasch
Tel. 089/660566-202; Fax  089/660566-150‎
mflasch(at)bayern-international.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen darüber hinaus zur Verfügung:‎
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie ‎
Herr Florian Obermayer
Tel. 089/ 2162-2366; Fax: 089 / 2162-3366‎
florian.obermayer(at)stmwi.bayern.de