Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Bayerische Messebeteiligungen im Herbst 2017

Nürnberg (30.05.2017) - Die Erfahrung zeigt, dass ein Messeauftritt im Ausland eines der besten Instrumente zur Erschließung neuer Märkte ist.

Laut Angaben der staatlichen Fördergesellschaft Bayern International nehmen 10 % der Aussteller zum ersten Mal an einer Messe im Ausland teil und 80 % hätten sich ohne das Messeprogramm nicht auf der Messe präsentiert. Damit ist das Messeprogramm ein perfekter Einstieg in Auslandsmärkte.

Geförderte Messeteilnahme

Mit dem bayerischen Messebeteiligungsprogramm wird auf wichtigen Auslandsmärkten ein umfangreiches und attraktives Programm in den verschiedenen Branchen wie

  • Bauwirtschaft
  • Biotechnologie
  • Industrietechnologien
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Medien & Digitalwirtschaft
  • Medizintechnik
  • Umwelt & Energie

angeboten. Vom Freistaat Bayern gefördert, von Bayern International organisiert und von Ihrer IHK oder Handwerkskammer begleitet lassen sich somit neue Märkte problemlos und kostengünstig erschließen.

Für viele Messen im Herbst 2017 ist jetzt Anmeldeschluss!

Informationen zum Bayerischen Messebeteiligungsprogramm und das Angebot an Bayerischen Gemeinschaftsständen finden Sie hier.

Zum Beispiel:

PowerTrends in Manila, Philippinen vom 20.-22.09.2017
ECO EXPO ASIA in Hongkong, VR China vom 26.-29.10.2017
FENESTRATION BAU China in Shanghai, VR China vom 7.-10.11.2017
CHTF – China Hi-Tech Fair in Shenzhen (Partnerstadt Nürnbergs) vom 16.-21.11.2017

Quelle: AWI-Newsletter IHK Nürnberg