Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Bayerisches Messebeteiligungsprogramm von Bayern International und der IHK Würzburg-Schweinfurt

Würzburg (30.06.2017) Bayern International organisiert im Auftrag des Bayerischen Wirtschaftsministeriums gemeinsam mit den Organisationen der Wirtschaft - darunter den bayerischen IHKs - insgesamt rund 60 Messen pro Jahr. Auch die IHK Würzburg-Schweinfurt betreut einige Messeprojekte.

Aufgrund der einfachen und kostengünstigen Beteiligung bietet sich das bayerische Messebeteiligungsprogramm vor allem für kleine und mittlere Unternehmen an, neue Märkte vergleichsweise risikolos zu testen. Das bayerische Messebeteiligungsprogramm 2016 ist mit Abstand das Größte von allen Bundesländern.

Ebenso das Bayerische Messebeteiligungsprogramm für 2017. Es setzt seinen Schwerpunkt auf Veranstaltungen im Bereich Digitalisierung und Kultur- und Kreativwirtschaft. Der regionale Fokus der Messebeteiligungen liegt mit zunehmender Tendenz auf Asien und Nordamerika, aber auch Pioniermärkte wie Kuba oder der Iran stehen im Mittelpunkt des Programms. Erstmals werden auch neue Formate angeboten wie ,KonferenzPlus‘ oder ,MessePlus‘-Reisen, die in Verbindung mit einer Messeteilnahme stehen. Für 2017 sind 17 neue  bayerische Beteiligungen geplant, u.a. an der italienischen ,Bologna Children‘s book fair‘, der Medizinmesse ,Egymedia‘ in Ägypten oder an der  Maschinenbaumesse ,DMP‘ in China. 

Export in Bayern

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner: „Der Export ist und bleibt ein Wachstumsmotor und wesentlicher Erfolgsfaktor für Arbeitsplätze und Wohlstand in Bayern. Mit dem bayerischen Messebeteiligungsprogramm unterstützen wir vor allem den bayerischen Mittelstand und helfen ihm dabei, neue Märkte zu erschließen.“ Aigner ermuntert bayerische Unternehmen, den Bayernstand auf Auslandsmessen zu nutzen: „Die Vorteile für Firmen sind eindeutig: Sie sparen sich Kosten und Zeit bei der Organisation und werden optimal präsentiert. Das Messebeteiligungsprogramm zählt zu einem der effektivsten Instrumente der bayerischen Exportförderung.“

Von der IHK Würzburg-Schweinfurt betreute Messeprojekte

Messe: Power Trends

Branche: Umwelt, Energie
Ort: Manila, Philippinen
Datum: 20.09. - 22.09.2017

Messeinformationen und Teilnehmerunterlagen

Messe: ECO EXPO ASIA

Branche: Umwelt, Energie
Ort: Hongkong, VR China
Datum: 26.10.-29.10.2017

Messeinformationen und Teilnehmerunterlagen

Messe: FENESTRATION BAU China

Branche: Bau
Ort: Shanghai, VR China
Datum: 7.11.-10.11.2017

Messeinformationen und Teilnehmerunterlagen

>>> Weitere Informationen zur Messebetreuung der IHK Würzburg-Schweinfurt.