Brexit: Digitale Brexit-Hotline eingerichtet!

Nürnberg (30.12.2020) - Der wirtschaftliche Brexit wird am 1. Januar 2021 nun endgültig vollzogen. Trotz Erleichterung durch das Brexit-Abkommen wird sich die Abwicklung der Geschäfte mit dem Vereinigten Königreich erheblich ändern. Das wirft für viele Unternehmen Fragen auf. Nutzen Sie dafür unsere digitale Brexit-Hotline!

Welche Fragen haben Sie zum Brexit? Wir sind für Sie da!

Zum Jahreswechsel bieten die bayerischen IHKs für die Zeit vom 31.12.2020 bis 02.01.2021 eine digitale Notfall-Hotline für dringende Anfragen an. Bitte nutzen Sie für Ihre Fragen das Kontaktformular der digitalen Brexit-Hotline hier im Außenwirtschaftsportal Bayern. Sie erreichen das Formular auch unter dem Kurz-Link https://international.bihk.de/brexit-hotline. Teilen Sie uns mit, wie wir Ihnen beim Thema Brexit helfen können.

Unter diesem Link finden Sie weitere Informationen in Sachen Brexit und Geschäftsabwicklung.