Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

China: CCC-Zertifizierungspflicht für Elektromotoren

Aschaffenburg (04.09.2017) - Elektromotoren können wie viele andere Produkte auch einer CCC-Pflicht unterliegen. Dies hängt unter anderem von der spezifischen Betriebsspannung, Spannungsart und Bauart ab.


Fällt ein Produkt unter die gesetzlichen Bestimmungen, ist eine legale Einfuhr und der Vertrieb nach und in China nur mit einer gültige CCC-Zertifizierung gestattet.

Welche Elektromotoren CCC pflichtig sind, ist unteranderem in der CNCA-Durchführungsbestimmungen (CNCA-Implementation Rule) CNCA-C04-01:2014 geregelt. Darüber hinaus legen die Durchführungsbestimmungen auch fest, welche Motoren explizit von der CCC-Pflicht ausgenommen sind uns welche Produkttests bei der Zertifizierung durchzuführen sind.

Die verpflichtenden Produkttests sind in den GB Standards definiert, im Falle von Motoren sind dies GB 12350 und GB 14711.

Quelle: IHK Aschaffenburg/MPR China Certification GmbH
Kaiserstraße 65
60329 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0) 69 271 3769 150
Email: info(at)china-certification.com
Website: http://www.china-certification.com