Covid-19 Restriktionen von Mobilität für Geschäftsreisende

Berlin (29.06.2020) - Der deutsche Industrie- und Handelskammertag hat eine Auflistung der Einschränkungen für ausgewählte Länder weltweit zusammengestellt.

Die weltweite Pandemie wirkt sich negativ auf die globalen Lieferketten und den Waren- und Dienstleistungsverkehr aus. Werksschließungen in vielen Ländern Asiens und Europas, Logistikengpässe durch Grenzschließungen und -kontrollen und den Ausfall vieler Passagierflieger, die normalerweise auch Luftfracht transportieren, sowie neue Handelshemmnisse erschweren das Geschäft für die international vernetzte deutsche Wirtschaft. Jedes zehnte Unternehmen hierzulande ist laut einer DIHK-Blitzumfrage vom Mai 2020 auf der Suche nach neuen Lieferanten für seine Vorprodukte oder Dienstleistungen.

Hier finden Sie die Übersicht.