Das bayerische Handwerk ist wieder dabei auf Messen: Swissbau (Basel) im Januar 2022

Die letzte Präsenzmesse auf dem Baseler Messegelände vor der Pandemie war die Swissbau im Januar 2020. Dort organisierte Bayern Handwerk International eine Gemeinschaftsbeteiligung für das bayerische Handwerk.

Nürnberg (13.07.2021) - Nach Angaben der Messegesellschaft ist die Swissbau auch die erste Messe, mit der das „normale“ Messegeschäft in Basel wieder beginnen kann – und zwar vom 18.-21. Januar 2022, mit neuen Konzepten, Präsentationsmöglichkeiten und hybriden Formaten.
Und: Das bayerische Handwerk ist mit einem Gemeinschaftsstand dabei.

Europas führende Leitmesse der Baubranche

Tauschen Sie sich vor Ort, auf Europas führender Leitmesse der Baubranche, persönlich mit Fachleuten zu den Themen Rohbau, Innenausbau, Gebäudehüllen aus, präsentieren Sie Ihre Innovationen und Produkte und knüpfen Sie neue Kontakte.
Bayern Handwerk International organisiert, seit vielen Jahren, einen vom Freistaat Bayern geförderten Gemeinschaftsstand für bayerische Handwerksbetriebe auf der Swissbau.

Hier finden Sie weitere Informationen:
Swissbau, Basel (CH), 18.-21. Januar 2022: Informationen zum Gemeinschaftsstand auf der Swissbau in Basel

Lesen Sie auch das Interview mit Verena Stübner, der Leiterin der Abteilung Exportmarketing bei der Handelskammer Deutschland-Schweiz, in welchem Sie über Marktpotenziale für bayerische Unternehmen in der Schweiz spricht.