Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Deutsch-Aserbaidschanisches Wirtschaftsforum 2017

Baku (23.08.2017) In Baku findet am 11. Oktober 2017 ein Wirtschaftsforum statt, dessen Kernthemen in diesem Jahr Logistik, Industrie und Finanzierung sind.

Diversifizierung und Modernisierung der Wirtschaft stehen auf der Agenda der aserbaidschanischen Regierung. Der aktuelle Ausbau neuer „Seidenstraßen“ zwischen Asien und Europa bietet gerade bei den Themen Logistik und industrielle Fertigung neue Perspektiven für Aserbaidschan. Das hat die Regierung erkannt. Entscheidende Investitionen in die Transportinfrastruktur und in Industrieparks setzen Zeichen. Gerade die deutsche Wirtschaft mit ihrer weltweit konkurrenzfähigen Technik im Maschinenbau und ihrer Schlüsselstellung im Logistiksektor bietet sich dabei Aserbaidschan als wertvoller Partner an.

Vor diesem Hintergrund lädt die Deutsch-Aserbaidschanische Auslandshandelskammer ein zum Deutsch-Aserbaidschanischen Wirtschaftsforum am 11. Oktober 2017 um 10.00 Uhr im Hyatt Meeting & Conference Centre, Bakikhanov Straße 1, Baku.

Logistik und Finanzierung

Kernthemen sind in diesem Jahr Logistik, Industrie und Finanzierung. Ziel der Veranstaltung ist es, aktuelle Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu identifizieren sowie Projekte und Angebote deutscher Unternehmen und ihrer aserbaidschanischen Partner zu präsentieren.

Zur Eröffnung des Forums werden hochrangige Vertreter der aserbaidschanischen Regierung erwartet. Das Forum wird außerdem vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft begleitet, der unter Führung des Vorsitzenden des Ost-Ausschusses, Dr. Wolfgang Büchele, mit einer Unternehmensdelegation vertreten sein wird.

Kostenlose Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenfrei. Beiliegend erhalten Sie einen Programmentwurf, dem Sie den geplanten Ablauf entnehmen können. Informationen zu den Sponsoring-Paketen (Gold, Silber, Bronze), die exklusiv für diese Veranstaltung angeboten werden, finden Sie ebenfalls im Anhang.

Die Anmeldung erfolgt online über ein Anmeldeformular.
Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2017.
Eine Anmeldebestätigung versendet die AHK erst nach Ablauf der Anmeldefrist (!) per E-Mail.

Für Rückfragen steht Ihnen in der AHK Frau Klara Osterloh unter +994 12 497 63 06 oder -07 oder per E-Mail mail(at)ahk-baku.de zur Verfügung.

(Quelle: IHK Nürnberg)