Digitale Diskussion mit bayerischen und bulgarischen Firmen der IT-Branche

München/Sofia (02.10.2020) - Die Repräsentanz des Freistaates Bayern in Bulgarien sowie die Deutsch-Bulgarische Industrie- und Handelskammer (AHK Bulgarien) sind Initiatoren eines Runden Tisches mit bayerischen und bulgarischen Unternehmen der IT-Branche. Dieser findet am 15. Oktober ab 9 Uhr bis ca. 12 Uhr online statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Programm

Die Eröffnung und Moderation zur Online-Veranstaltung erfolgt durch Dimitar Dimitrov (u.a. CEO von Digital Lights EOOD). Es folgen Grußworte von Dr. Mitko Vassilev, General Manager von der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer.

Im Anschluss folgen ein Programmblock zur IT-Industrie in Bayern (u.a. mit Nicolai Harnisch, Project Manager Technology, Centre Digitisation. Bavaria | Bayern Innovativ GmbH;  Peter Englert, Senior Manager Investor Services, Invest in Bavaria – The Business Promotion Agency of the State of Bavaria at Bayern International GmbH) sowie in Bulgarien (u.a. mit Teofil Shikov, Member of the Board, Bulgarian Association of Information Technologies); Dobroslav Dimitrov, Chairman, Bulgarian Association of Software Companies). Ein Erfahrungsaustausch aus bayerischer Sicht von Ulrich Huggenberger (CEO, XITASO Holding GmbH) sowie aus bulgarischer Sicht von Tobias Pregler (CEO, it-economics Bulgaria EOOD) sind weitere Programmbestandteile. Eine Diskussion zum Thema schließt das Veranstaltungsprogramm ab.

Die gesamte Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Weiterführende Informationen und Kontakt

Frau Tatyana Delcheva steht Ihnen bei Fragen zur Veranstaltung und zur Anmeldung via E-Mail (tatyana.delcheva@ahk.bg) oder telefonisch zur Verfügung (+359 2 816 30-21). Weitere Informationen gibt es auch bei der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer.

Quelle: Newsroom Bayern International