EU-Kommission veröffentlicht Brexit-Checkliste

Nürnberg (29.10.2020) - Die Europäische Kommission hat eine „Checkliste zur Vorbereitung auf den Brexit“ veröffentlicht. Unabhängig vom Ausgang der laufenden Verhandlungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich komme es ab dem 1. Januar 2021 zu einer erheblichen Veränderung der Beziehungen zwischen EU und VK.

Die Checkliste richtet sich an Unternehmen aus der EU, die im Vereinigten Königreich tätig sind, und/oder Unternehmen aus dem Vereinigten Königreich, die in der EU tätig sind. Sie bietet einen Überblick über die wichtigsten Bereiche, in denen es ab dem 1. Januar 2021 zu Änderungen kommen wird. Die Checkliste finden Sie  hier .  

Übrigens gibt es rund um das Thema "Brexit" eine kostenlose, jedoch anmeldepflichte Veranstaltungsreihe.

Außerdem wollen die bayerischen Wirtschaftsakteure herausfinden, inwiefern Sie mit Ihrem Unternehmen vom Brexit betroffen sind bzw. sein werden. Deshalb bitten wir Sie,  an der anonymisierten Umfrage, die nur wenig Zeit in Anspruch nimmt, teilzunehmen.

Quelle: Newsletter Bayern Handwerk International, Nachrichten der EU-Kommission