Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Exportpreis Bayern 2014 verliehen

München (07.11.2014) - Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer hat heute den ,Exportpreis Bayern 2014‘ an vier bayerische Unternehmen verliehen.

Ausgezeichnet wurden die Unternehmen mit bis zu 50 Vollzeit-mitarbeitern in den Kategorien Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleis-tung. Pschierer: „Die Preisträger haben die Herausforderungen in internati-onalen Märkten hervorragend gemeistert und großartige Erfolge im Ausland erzielt. Sie haben Mut bewiesen und auch als kleine Unternehmen neue Märkte im Ausland konsequent erschlossen. Bayerische Unternehmen ste-hen für Qualität und stärken mit ihren Produkten und Dienstleistungen auch das Ansehen Bayerns im Ausland.“

Die Preisträger sind in diesem Jahr:

  • Industrie: rohi stoffe GmbH, Geretsried, Oberbayern
  • Dienstleistung: Snow Leopard Projects GmbH, Reisbach, Nie-derbayern
  • Handel: IMAGO The German Eyewear Connection GmbH, Valley, Oberbayern
  • Handwerk: Oberhaizinger GmbH, Marktl, Oberbayern

Der Exportpreis Bayern wurde in diesem Jahr bereits zum achten Mal vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gemeinsam mit dem Bayerischen Industrie- und Handelskam-mertag und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern an kleine Unternehmen verliehen. Bewerben konnten sich Unternehmen mit Sitz in Bayern und einer Mitarbeiterzahl von bis zu 50 Vollzeitbeschäf-tigten. Es haben sich in diesem Jahr über 60 Unternehmen für den Preis beworben.
Der Exportpreis wird auch im Jahr 2015 wieder verliehen. Die Bewerbung für den Exportpreis Bayern 2015 ist ab ab Frühjahr 2015 über die Internetseite www.exportpreis-bayern.de möglich.

Fotos der Preisverleihung finden Sie in Kürze hier.