Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

London Craft Week findet 2018 wieder statt

London (27.10.2018) ie London Craft Week ist eine (Kunst-)handwerksmesse in London, die seit 2015 einmal jährlich im Mai stattfindet. Sie bietet dem Handwerk im gehobenen Luxussegment aber auch kleinen, individuellen Kunsthandwerksbetrieben mit außergewöhnlichen handwerklichen Leistungen (etwa Stoffdesigner, Möbelrestaurator, Juwelier/Goldschmied, Papierschöpfer oder Bäcker) eine Plattform vor einem internationalen Publikum.

Louis Vuitton, Hermès, Cartier und der Schweizer Uhrenhersteller Vacheron gehörten seit 2015 zu den Hauptsponsoren der London Craft Week.

Das Besondere dieser Messe: Sie konzentriert sich nicht auf ein Messegelände, sondern findet dezentral statt, verteilt über die ganze Stadt - von Kensington über Mayfair bis Shoreditch. Aussteller nutzen ihre Filialen oder organisieren Vorführungen in Museen oder in Pop-up-Stores.

Anmeldeschluss für die nächste London Craft Week: November 2017

Die Teilnahmegebühr liegt zwischen GBP 500,- und GBP 8.000,- (je nach Umfang der Präsenz und geplanten Veranstaltungen).

 Näheres ist unter www.londoncraftweek.com zu finden.

Kontakt:

78 Duke Street, London,
W1K 7JQ
Tel +44 (0)203 205 1010

Anfragen als Aussteller an:
karen(at)londoncraftweek.com

(Quelle: Bayern Handwerk International)