Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Malaysias Holzverarbeitung braucht mehr moderne Maschinen

Kuala Lumpur (11.9.2015) - Die holzverarbeitende Industrie in Malaysia muss stärker mechanisieren und innovativer werden. Denn die knappen Produktionsfaktoren sind Holz und Arbeitskräfte. Beides muss teilweise importiert werden. Ein Beispiel, wie den Engpässen mit maschineller Unterstützung beizukommen ist, liefert der deutsche Maschinenbauer Dieffenbacher. Auch anderen deutschen Anlagenherstellern bietet die Branche Geschäftschancen und Zuliefermöglichkeiten.

.