Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Peru: German Desks – Financial Support and Solutions

Lima (03.07.2017) - Für mittelständische deutsche Unternehmen und ihre lokalen Handelspartner bietet die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH DEG gemeinsam mit ihrer Partnerbank Banco Financiero und der Deutsch-Peruanischen Handelskammer ab sofort in Lima einen „German Desk“ für Peru und die Andenregion an.

 

Um die individuellen Belange der deutschen Unternehmen und ihrer lokalen Partner kümmert sich dort ein Bankmitarbeiter, der sich in beiden Sprachen und Kulturen bewegt.

Das Leistungsspektrum reicht von der Kontoeinrichtung über Dienstleistungen für Handelsfinanzierungen und Transaction Banking bis zu Kreditlinien oder Investitionsfinanzierungen für lokale Unternehmen, die etwa deutsche Anlagen erwerben wollen. Die Unternehmen profitieren dabei vom gebündelten Netzwerk der Bank, der Kammer und der DEG.

Die DEG hat sich mit zwei lokalen Banken in Kenia und Indonesien verständigt, auch dort „German Desks“ zu eröffnen. Die Absichtserklärungen sollen in Kürze unterzeichnet werden.
Die Eröffnung eines weiteren „German Desk“ im nigerianischen Lagos ist bereits in Vorbereitung.

<main class="l-container u-relative">

 

Kontakt:

German Desk Peru
E-Mail:germandesk(at)financiero.com.pe

Quelle: Newsletter IHK Schwaben

</main>