Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Produktmärkte in Iran 2017

Bonn (06.12.2016) - Die iranische Wirtschaft war nach Angaben von Germany Trade & Invest (GTAI) in den vergangenen Jahren durch wenig Dynamik gekennzeichnet. Die meisten Branchen meldeten eine schwache Nachfrage.

Der mit der starken Lockerung der Sanktionen erwartete kräftige Aufschwung lässt noch auf sich warten. Vielen Unternehmen fehlt das Kapital für notwendige Modernisierungen. Hohe Investitionen und Wachstum gibt es bislang vor allem im Öl- und Gassektor. Auch der Ausstoß der Automobilindustrie zeigt nach einer schweren Krise wieder starke Zuwächse.

Unter diesem Link finden Sie ene Übersicht von GTAI über diverse Branchen und Geschäftschancen im Iran.