Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Produktmärkte in Südafrika 2017

Johannesburg (14.11.2016) - Auch in der derzeitigen konjunkturellen Schwächephase bietet Südafrika nach Angaben von Germany Trade & Invest (GTAI) Absatzchancen für deutsche Unternehmen. Insbesondere im Kraftwerksbau befinden sich Vorhaben in der Planung.

Die Automobilindustrie zieht Investitionen internationaler Hersteller an. Großer Handlungsbedarf besteht zudem im Bereich der Wasserinfrastruktur. Steigende Gesundheitsausgaben sorgen für Nachfrage nach Medizintechnik. Bauwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie profitieren vom stetigen Bevölkerungswachstum.

Unter diesem Link finden Sie eine Übersicht verschiedener Branchen in Südafrika.

Quelle: GTAI