Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Termin-Tipp: Mehr Innovationsfähigkeit für europäische KMU

Brüssel (28.10.2016) - Innovationen sind der Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit der europäischen Unternehmen. Aber insbesondere bei vielen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) besteht nach wie vor akuter Handlungsbedarf.

Die Politik muss hier die notwendigen Rahmenbedingungen schaffen. Zudem müssen KMU zur Steigerung der Innovationsfähigkeit gezielt unterstützt werden. Hierzu finden auf europäischer Ebene aktuell Überlegungen statt, wie beispielsweise im Rahmen des Arbeitsprozesses zu einem European Innovation Council oder der Halbzeit-Evaluierung des EU‑Forschungsrahmenprogrammes Horizont 2020.

Auf welche Hürden treffen KMU bei der Realisierung von Innovationsvorhaben in der Praxis?‎ Welche Weichenstellungen sind durch die Politik erforderlich? Und wie können bereits bestehende Fördernetzwerke wie zum Beispiel das Enterpriese Europe Network (EEN) noch besser auf die Bedürfnisse der Unternehmen ausgerichtet werden, um die Potentiale, insbesondere auch im grenzüberschreitenden Kontext, besser zu nutzen.

Um diese Fragen zu diskutieren und Lösungsansätze aufzuzeigen, laden wir Sie herzlich ein zu unserer Podiumsdiskussion

  • Mehr Innovationsfähigkeit für europäische KMU - international agieren - kooperativ vernetzen - digital organisieren
  • Wann: Donnerstag, 17. November 2016, 11.30 – 14.30 Uhr
  • Ort: Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union, Rue Wiertz 77, 1000 Brüssel, Belgien.

Die Veranstaltung wird von der Bayern Innovativ, den bayerischen IHKs, der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft sowie dem EU-Büro der Wirtschaftskammer Österreich als Vertreter des Enterprise Europe Network (EEN) in Bayern und Österreich in Kooperation mit der Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union ausgerichtet.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier.