Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Termin-Tipp: Personalwesen in Indien - Ein Abenteuer?

Nürnberg (26.09.2017) Indien ist ein facettenreiches Land im Hinblick auf Religionen, Traditionen und Mentalitäten und geprägt von einer langen und wechselhaften Geschichte. Diese besonderen Rahmenbedingungen schlagen sich auch in allen Bereichen des Personalwesens nieder. Erfahrene HR-Experten bewerten den Schwierigkeitsgrad, den westliche Manager im Arbeitsalltag dort erfahren, als einen der höchsten unter den aufstrebenden Industrienationen.

Erfolgreiches Personalmanagement in Indienist aber möglich. Es funktioniert nur anders und erfordert ein hohes Maß an Bereitschaft zur Anpassung und zum Umdenken.

Theorie und Praxis

Ziel des Seminars ist es, die Faktoren und Rahmenbedingungn zu identifizieren, die das Arbeitsumfeld auf indischer Seite bestimmen und Strategien aufzuzeigen, wie hiermit zielführend und proaktiv umgegangen werden kann. Durch die Vorstellung von Alltagssituationen und durch Rollenspiele mit Praxisbezug werden Unterschiede herausgestellt und Lösungsansätze erarbeitet.

Die wichtigsten Themen und Fragestellungen

  • Warum lassen sich "klassische" HR-Verfahren nicht umsetzen und funktionieren bekannte Führungsstrategien in Indien nicht?
  • Welche Faktoren spielen beim Aufbau oder einer strukturellen Veränderung einer indischen Niederlassung eine Rolle?
  • An welchen Signalen erkenne ich bei meiner indischen Niederlassung, dass das Verhältnis zu den lokalen Mitarbeitern gestört ist? Was kann ich dagegen tun?
  • Auf welche besonderen arbeitsrechtlichen Gegebenheiten muss ich besonders achten und wie kann ich diese Erkenntnisse in meinem Betrieb umsetzen?
  • Welche Rolle spielen Gewerkschaften in Indien?
  • Wie stelle ich sicher, dass ich gefälschte Bewerbungsunterlagen rechtzeitig erkenne?
  • Wie führe ich eine professionelle Personalsuche durch und wie finde ich Kandidaten, die wirklich zu uns passen?
  • Wie gehe ich vor, wenn ich eine indische Führungskraft aufgrund festgestellter Defizite oder Vergehen kurzfristig entlassen muss?
  • Wie gehe ich mit Krisen und typischen Konfliktsituationen (Streiks, Arbietsniederlassungen, Bedrohungen) in Indien um?

Referent:
Werner Heesen, Werner Heesen Consulting GmbH
Teilnehmerentgelt:
95 Euro zzgl. MWSt pro Teilnehmer,
inkl. Tagungsgetränke und Mittagsimbiss

Das Seminar findet am 07.12.2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr in der IHK Nürnberg.
Die Anmeldungen finden Sie hier.

(Quelle: IHK Nürnberg für Mittelfranken)