Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

WWW-Tipp: Binnenmarkt-Informationen für Unternehmen überarbeitet

Brüssel (04.05.2016) - Der DIHK hat seine Liste der EU-Informationsstellen und -Websites überarbeitet und aktualisiert.

Die aufgeführten Internetseiten richten sich an Unternehmen, die den Binnenmarkt für ihre Geschäftstätigkeit nutzen oder zukünftig nutzen wollen. Neben dem Verweis auf das bekannte Enterprise Europe Network (EEN),das nicht nur beim ersten Schritt in die internationale Tätigkeit hilft, sondern zum Beispiel auch zu Finanzierungsmöglichkeiten berät, enthält die Liste Hinweise auf zahlreiche spezielle Websites mit praktischen Tipps etwa zum Steuerrecht oder zum Marktzugang. Auch auf die „Einheitlichen Ansprechpartner“ für Dienstleister und die „Produktinformationsstellen“ für Händler von Waren wird verlinkt. Bei Problemen im Rahmen der Geschäftstätigkeit im Binnenmarkt steht die sog. „SOLVIT“-Stelle zur Verfügung.
Der Großteil der Websites bietet nicht nur umfangreiche Informationen online, sondern auch die Möglichkeit, telefonisch weitere Fragen zu klären.

Die Liste ist hier auf der DIHK-Website erhältlich.