© Kroatien/pixabay
Kroatisch
Zagreb
Kuna (HRK)

Hier finden Sie Informationen zu den Themen Export, Import, Außenwirtschaft und Rating zu Kroatien.

Mehr als 1.000 Inseln, fast 6.000 Kilometer Küstenlinie an der Adria, mediterranes Klima und eine Vielzahl architektonischer und kultureller Höhepunkte: Verständlich, dass Kroatien eins der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen ist.  Am 1. Juli 2013 wurde Kroatien das 28. Mitglied der Europäischen Union. Die wirtschaftliche Lage Kroatiens ist zwar noch immer angespannt, die Prognosen lassen jedoch ein leichtes Wachstum erwarten.

Allgemeine Informationen

Daten & Fakten

Exportbericht Kroatien

November 2016, pdf 0,8 MB Herunterladen

AHK Kroatien

Deutsch-Kroatische Industrie- und Handelskammer
Strojarska cesta 22/11
10000 Zagreb, Kroatien
Tel.: +385 (0)1 6311 600
Fax: +385 (0)1 6311 630
E-mail: info(at)ahk.hr
Web: https://kroatien.ahk.de/

Alle Ansprechpartner

Daten & Fakten

Budget revenues:25.24 billion(2017 est.)expenditures:24.83 billion(2017 est.)
Exchange rates 5.7482 (2013 est.)
Exports $13,150,000,000
Exports - partners Italy 13.4%, Germany 12.2%, Slovenia 10.6%, Bosnia and Herzegovina 9.8%, Austria 6.2%, Serbia 4.8% (2017)
Imports $22,340,000,000
Imports - partners Germany 15.7%, Italy 12.9%, Slovenia 10.7%, Hungary 7.5%, Austria 7.5% (2017)

Vergleichen Sie Ihre potenziellen Zielmärkte miteinander. Ganz einfach und übersichtlich!

Länder vergleichen