Brasilien: Carnet-Betrieb endet am 31. Dezember 2021

Der Carnet A.T.A-Betrieb in Brasilien endet am 31. Dezember 2021 und wird nicht mehr erneuert.

 

Die ICC informiert, dass laut einer Mitteilung der Confederação Nacional da Indústria (Brasilianischer Nationaler Industrieverband (CNI)) vom 4. November 2021, das von der brasilianischen Regierung erteilte Mandat als Nationaler Bürgschaftsverband in Brasilien am 31. Dezember 2021 endet und nicht mehr erneuert wird. Seine Erklärung lautet wie folgt:

Der nationale brasilianische Industrieverband (CNI) wird den Betrieb der Carnets ATA in Brasilien nach dem 31. Dezember 2021 nicht mehr fortsetzen. Der von der Regierung delegierte Zeitraum war vom 1. Juli 2016 bis zum 30. Juni 2021 und wurde bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. (…).

Der brasilianische Zoll wird noch in diesem Monat eine Mitteilung mit Klarstellungen und Leitlinien für nicht abgelaufene Carnets herausgeben.

Quelle: DIHK