EU-Ghana Handelsabkommen tritt vollständig in Kraft

Am 01.07.2021 ist das Handelsabkommen EU-Ghana, interim Economic Partnership Agreement (iEPA), vollständig in Kraft getreten.

Aschaffenburg (28.07.2021) - Seit diesem Datum beginnt Ghana damit, seinen Marktzugang für 80% des bilateralen Handelsvolumens zu liberalisieren. Das Abkommen wurde bereits 2007 unterzeichnet und 2016 ratifiziert, jedoch waren im Ursprungsregelbereich noch technische Nachverhandlungen nötig.

Weitere Informationen zum Handelsabkommen mit Ghana finden Sie hier:

Pressemeldung

Quelle: News International IHK Aschaffenburg