Auf dem Bild sind Länderflaggen Europas zu sehen. Dienstleistungen, Mitarbeiterentsendung, Arbeiten, Grenze
© denrud/shotshop.com

Aktuelles zur Mitarbeiterentsendung

Nürnberg. - Neben der Schweiz und Tschechien ist Ungarn einer der wichtigsten Auslandsmärkte für die Dienstleistungserbringung deutscher Unternehmen.

Mehr Erfahren

Nürnberg. - Im Dienstleistungskompass Bayern haben wir die Informationen zu Frankreich aktualisiert.

Mehr Erfahren

Nürnberg. - Für bestimmte Vertragstypen, die nach dem 1. Juli 2022 abgeschlossen werden, muss der Auftraggeber verlangen, dass bei der Ausführung des…

Mehr Erfahren

Nürnberg. - Rund 500.000 Arbeitgebern in Deutschland nutzen derzeit das Meldeportal sv.net.

Mehr Erfahren

Nürnberg. - Das französische Portal SIPSI, das nach Frankreich entsandte Mitarbeitende registriert, vereinfacht seine Prozesse - ab sofort werden…

Mehr Erfahren

Nürnberg. - Neben Österreich, der Schweiz und Frankreich sind die Niederlande einer der wichtigsten Auslandsmärkte für die Dienstleistungserbringung…

Mehr Erfahren

Nürnberg. - Bei Entsendungen von Arbeitnehmern nach Österreich sind für die Dauer der Tätigkeit vor Ort die österreichischen Kollektivverträge…

Mehr Erfahren

Das norwegische Arbeitsgesetz § 14-2 gewährt Arbeitnehmern, die entlassen werden, ein Vorzugsrecht auf einen geeigneten Arbeitsplatz im selben…

Mehr Erfahren

Nürnberg. - Seit dem 21.03.2023 gibt es eine Erleichterung bei der Entsendung von Mitarbeitern nach Italien:

Mehr Erfahren

Trier - Unternehmen, die Mitarbeiter zu Einsätzen nach Luxemburg entsenden, müssen diese im Vorfeld des Einsatzes ausnahmslos bei der Luxemburger…

Mehr Erfahren