Programm Zollforum Bayern DIGITAL 2022

Virtuelle Zollwoche vom 04. bis 08. Juli 2022

Montag, 4. Juli 2022

09:00 Uhr
Begrüßung
Christoph Angerbauer, Bereichsleiter International, Industrie, Innovation, IHK für München und Oberbayern

09:10 – 10:30 Uhr
Warenursprung und Präferenzen – Praxistipps für die Lieferantenerklärung
Klaus Pelz, Referent ZolI- und Außenwirtschaftsrecht, IHK für München und Oberbayern

Anmeldung

Dienstag, 5. Juli 2022

09:00 – 10:00 Uhr
Die Digitalisierung des Carnet ATA/CPD
Johanna Wegner, Referatsleiterin ZolI- und Außenwirtschaftsrecht, IHK für München und Oberbayern

Anmeldung

 

Mittwoch, 6. Juli 2022

09:00 – 10:00 Uhr
 Warenursprung und Präferenzen – Die „Übergangsregeln“ oder „Transitional Rules“ zu den PEM-Abkommen
Wolfgang Birner, Referat Warenursprung und Präferenzen, Generalzolldirektion

Anmeldung

 

Donnerstag, 7. Juli 2022

09:00 – 10:30 Uhr
Russland-Ukraine-Krieg – So gelingt die Zollabwicklung
RA Dr. Ulrich Möllenhoff, Inhaber, Möllenhoff Rechtsanwälte

Anmeldung

 

Freitag, 8. Juli 2022

09:00 – 10:00 Uhr
Digitale Trends bei der Zollabwicklung
Carsten Bente, Senior Consultant, Customs & Trade Compliance Management, AEB SE

Anmeldung

 

Gefördert durch: