Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Russische Föderation: AHK-Kontaktstelle Export eingerichtet

Nürnberg (23.07.2020) - Sie suchen einen neuen Lieferanten oder wollen Ihre Einkaufsstrategie neu ausrichten? - Die Kontaktstelle Export der AHK Russland hilft beim Sourcing.

Der kostenlose Service "Kontaktstelle Export" der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) bietet deutschen Unternehmen das Sourcing aus Russland, die Bearbeitung ihrer Anfragen bei der Suche nach Lieferanten und Waren aller Art, einschließlich Industriekomponenten ausRussland.

Direktkontakte

Jede deutsche Anfrage zum Kauf eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung wird schnell und effizient bearbeitet, und ein Käufer aus Deutschland erhält nach Möglichkeit direkten Kontakt zu einem russischen Hersteller.

Ansprechpartner: Alexander Botow, Projektkoordinator Kontaktstelle Export, Tel: + 7 (495) 234 49 50 ext. 2325, Mobile (WhatsApp): +7 915 450 0842, E-Mail: botow(at)russland-ahk.ru

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der AHK Russland

Quelle: News International IHK Nürnberg