E-Commerce in Österreich

 

16 Prozent des Einzelhandels laufen in Österreich bereits online: Die Tendenz ist steigend! 2021 gaben die österreichischen Haushalte 11,3 Milliarden Euro im Internet aus. Vor allem das Handyshopping nimmt mit einem Wachstum von über 65 Prozent eine immer bedeutendere Rolle ein. Dabei werden Mode und Textilien am meisten online eingekauft (45%), gefolgt von Büchern, Zeitungen und Zeitschriften (25%) sowie Elektro- und Elektronikgeräte (24%). Zwar gibt es in Österreich 14.500 heimische Onlineshops, jedoch wird der Markt dominiert von den drei Marktriesen Amazon, Zalando und MediaMarkt.

Länderinformationen Österreich

Ländersteckbrief E-Commerce - Österreich

September 2022, pdf 0,5 MB Herunterladen

Allgemeine Infos: E-Commerce und Webshop der WKO

Dieses Informationsangebot gibt EinsteigerInnen einen Überblick zum Thema E-Commerce und unterstützt bei der Auswahl und Einrichtung von Web-Shop-Lösungen, Online-Bezahlmöglichkeiten und Logistikprozessen im Online-Handel.

Allgemeine Infos: E-Commerce und Webshop der WKO

E-Commerce Handbuch Österreich

Rödl & Partner haben ein Handbuch für den österreischen Onlinehandel veröffentlicht.

E-Commerce Handbuch Österreich

FAQs zu den neuen E-Commerce Regelungen seit 1. Juli 2021

Alle Informationen zum Entfall der Steuer-Freigrenze und den Auswirkungen.

 

FAQs zu den neuen E-Commerce Regelungen seit 1. Juli 2021

FAQ Online

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Nutzung von online Vertriebswegen in Österreich. 

FAQ Online

E-Commerce in Austria

Übersicht über den österreischen E-Commerce-Markt

E-Commerce in Austria

Achtung! Änderung der Verpackungsverordnung ab 2023

Umweltrechtliche Aspekte im Versandhandel

Achtung! Änderung der Verpackungsverordnung ab 2023