E-Commerce in Polen

Der Online-Handel nimmt in Polen eine immer größere Rolle ein. Eine junge Bevölkerung und deren E-Commerce-Affinität führen zu einem geschätzten Umsatz von 15,32 Mrd. € für das Jahr 2022. Der E-Commerce-Boom in Polen lässt sich zum einen auf die immer besser ausgebaute Infrastruktur zurückführen, welche Online-Händler aus ganz Europa nutzen. Zum anderen bietet Polen eine hohe Anzahl an Arbeitskräften zu niedrigeren Gehältern als bei den westeuropäischen Nachbarn. Da auch in Polen die Verkaufszahlen des Einzelhandels rückläufig sind, bietet der Online-Handel für viele Unternehmen eine gute Alternative zu dem klassischen Verkaufsweg. Dass sich der Schritt ins Internet lohnt, zeigen auch Prognosen, laut denen der Online-Handel in Polen bis 2025 ein Marktvolumen von 22,65 Mrd. € erreicht haben wird, was einem jährlichen Umsatzwachstum von 13,92% entspricht (CAGR 2022-2025) (Quelle: Statista)

Länderinformationen Polen

Ländersteckbrief: E-Commerce in Polen

September 2022, pdf 0,5 MB Herunterladen

Poland - Country Commercial Guide

Ein Überblick über den polnischen E-Commerce-Markt. 

Poland - Country Commercial Guide

Onlinehandel legt in der Coronakrise zu

GTAI berichtet über eine Zunahme des Onlinehandels in Zeiten der Corona-Pandemie. 

Onlinehandel legt in der Coronakrise zu

Onlinehandel erfasst auch B2B-Bereich

GTAI berichtet: Die Onlineumsätze sind bei B2B deutlich höher als bei B2C. 

Onlinehandel erfasst auch B2B-Bereich

Umsatzstärkste Online-Shops in Polen im Jahr 2020

Die Top Onlien-Shops in Polen. 

Umsatzstärkste Online-Shops in Polen im Jahr 2020