Tschechische Republik - Übersicht

© Fuchsbua/pixabay
Tschechisch
Prague
Tschechische Krone (CZK)

Hier finden Sie Informationen zu den Themen Export, Import, Außenwirtschaft und Rating zu Tschechien.

Tschechien ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa. Nach seiner Wirtschaftskraft ist Tschechien ein sehr hoch entwickelter Industriestaat – laut Weltbank belegt es Platz 31 der reichsten Länder der Welt – und eine der größten Volkswirtschaften des ehemaligen Ostblocks. Die wichtigsten Wirtschaftszweige der Tschechischen Republik sind Industrie und Groß- und Einzelhandel. Am 1. Mai 2004 ist die Republik der EU beigetreten - eine baldige Euroeinführung ist aktuell jedoch nicht zu erwarten.

Allgemeine Informationen

Daten & Fakten

Exportbericht Tschechien

November 2018, pdf 1,1 MB Herunterladen

AHK Tschechien

Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer
Václavské nám. 40
CZ-110 00 Praha 1
Tel.: +420 224 221 200
E-Mail: info(at)dtihk.cz
Web: https://tschechien.ahk.de/

Alle Ansprechpartner

Daten & Fakten

Budget revenues:87.37 billion(2017 est.)expenditures:83.92 billion(2017 est.)
Exchange rates 20.758 (2013 est.)
Exports $144,800,000,000
Exports - partners Germany 32.8%, Slovakia 7.8%, Poland 6.1%, France 5.1%, UK 4.9%, Austria 4.4%, Italy 4.1% (2017)
Imports $134,700,000,000
Imports - partners Germany 29.8%, Poland 9.1%, China 7.4%, Slovakia 5.8%, Netherlands 5.3%, Italy 4% (2017)

Vergleichen Sie Ihre potenziellen Zielmärkte miteinander. Ganz einfach und übersichtlich!

Länder vergleichen